Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Christen nehmen Corona ins Gebet

Nachdem die Coronakrise die Menschen weiter massiv betrifft und bewegt, tut es gut, in ökumenischer Gemeinschaft Gottes Beistand für ein Leben mit der Pandemie zu erbitten. Der Ökumenische Arbeitskreis St. Anton, Christuskirche, Maria Hilf, lädt einmal im Monat zu einem Gebet ein, dass die aktuellen Anliegen aufgreifen will und Spuren im Alltag hinterlässt.

Symbolisch ausgedrückt durch Steine, die am Ort des Gebets zurückbleiben, soll die Seele befreit werden und neues Handeln mit Gottes Kraft ermöglichen.
Zunächst beginnt das Gebet am 13.11.2020 um 18.00 Uhr auf dem Parkplatz der Christuskirche.
Weitere Termine sind auf der Veranstaltungsseite ersichtlich.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung